rss
0

So komfortabel kann eCommerce auf WordPress-Basis sein

Das CartPress eCommerce Shopping Cart-Plugin ist eine umfangreiche Lösung im Bereich des eCommerce. Das Plugin kann mit wenigen Klicks in die bestehende WordPress-Installation eingebunden werden.

Es ermöglicht unter anderem die übersichtliche Abbildung von Produkten. Dabei können Fotos der Produkte sowie Produktbeschreibungen hochgeladen
werden. Das Backend ist intuitiv gehalten und vereinfacht das Einpflegen neuer sowie das Verändern bestehender Produkte. Der Zahlungsverkehr ist mittels Paypal und weiteren Zahlungsmöglichkeiten umgesetzt worden. Mittels zusätzlicher, meist kostenpflichtiger Plugins, kann die Zahlung per Kreditkarte oder Sofortüberweisung in den Shop eingebunden werden.

Ebenso vielseitig durchdacht verhält es sich mit den Versandbedingungen: CartPress geht bei der Berechnung der Kosten von vornherein auf den Versandort und das Empfängerland ein und berücksichtigt selbst auftretende Zollbeträge. Neben der Anzeige der Produkte, können Käufer zu den einzelnen Produkten Kommentare in bewährter Blogmanier hinterlassen und interessierten Käufern damit die Kaufentscheidung erleichtern.

Für die auf WordPress basierende und aus dem Haus von WordPress kommenden CartPress eCommerce Shopping-Lösung werden zahlreiche Supportleistungen angeboten. Das letzte Update ging Anfang August online. Der Shopbetreiber kann sich in Form von übersichtlichen, meist in englischer Sprache angebotenen Seiten, Ideen für seinen Shop holen oder motivierte Entwickler finden, die mit etwas Zeit ein entsprechendes Plugin entwickeln.
Zu textuellen Ratgebern gibt es Videohilfen, die das Lösen von auftretenden Problemen unkompliziert unterstützen. Die CartPress-Community ist groß und bietet Raum für freundliche Unterstützung und Inspiration für den erfolgreichen Verkauf der eigenen Produkte – egal ob Faltdisplay oder Gartenpavillon – auf dem Internetmarkt.

Weitere Plugins im Überblick
Das German eCommerce Setup-Plugin ermöglicht die von der CartPress eCommerce-Lösung mitgebrachten Funktionen, sowohl für den Shopbetreiber im Backend als auch das Frontend für die Kundenansicht in Deutsch anzubieten. Mit diesem Plugin können unter anderem die voreingestellten Währungsformate an das Euro-Format angepasst werden. Die Menüführung aus Sicht des Kunden und Shopbetreibers ist ebenfalls in Deutsch gehalten und
verspricht dem Kunden Shoppingkomfort und dem Shopbetreiber schnelles, intuitives Einpflegen der Produkte.

Mit dem Plugin Easy Discounts können auf bestehende Produkte Rabatte vergeben werden. Zudem können über das Plugin Gutscheincodes erzeugt und eingesetzt werden. Im Backend kann den einzelnen Warengruppen ein Rabatt zugewiesen werden. Die Dauer des Rabatts kann mit Angabe von Start- und Enddatum über das Plugin automatisiert werden.

Das Plugin Sales Limits bietet dem Shopbetreiber die Möglichkeit Begrenzungen hinsichtlich der Mindestmenge an Produkten oder einen Mindestbestellwert anzugeben. Weitere Einsatzmöglichkeiten, wie das Festlegen eines maximalen Bestell- oder Lieferwertes sind ebenfalls möglich. Das Plugin kann hierbei nur auf den Betrag und die Bestellmenge Einfluss nehmen.

Das Dynamic Options-Plugin ermöglicht die nähere Beschreibung eines Produktes und die Veränderung der Anzeige entsprechend der hinterlegten Produktbeschreibungen. Wird bei einem Hemd die Farbe innerhalb eines Pulldown-Menüs geändert, kann das angezeigte Foto von einem bisher rot voreingestellten Hemd auf ein blaues Hemd wechseln. Auf diese Weise kann sich der Kunde schneller ein Bild von dem Produkt in der neu gewählten Farbe machen und seine Kaufentscheidung einfacher treffen.

Das Shipping by ranges-Plugin erweitert die von der CartPress-Lösung bereitgestellten Versandmöglichkeiten um die Auswahl zum Versand in Abhängigkeit des Bestellwertes. So kann der Shopbetreiber dem Kunden mit dem Verringern bis hin zum Erlass der Versandkosten entgegenkommen, je nach Höhe des Bestellwertes.

Mit dem Tier Price & Special Price-Plugin können die Preise entsprechend der
Bestellmenge verringert werden. Aktionen, bei denen zwei Artikel zum Preis von einem erworben werden können, können auf diese Weise leicht im Shop angeboten werden. Ähnlich dem Plugin Easy Discounts können mit diesem Plugin zeitweise für Produkte Spezialpreise festgelegt werden. Die Eingabe von Start- und Enddatum ist auch in diesem Plugin möglich. Im Gegensatz zu den bisher beschriebenen Plugins handelt es sich bei dem Tier Price & Special Price um ein kostenpflichtiges Plugin.

Das Pay by Mail or Phone-Plugin stellt eine zusätzliche Erweiterung der
Zahlungsmöglichkeiten dar: Der Käufer kann seine Zahlung per Kreditkarte durch das Durchgeben der Kreditkartennummer am Telefon vornehmen. Alternativ kann der Bestellvorgang mit dem Zusenden einer Email erfolgen. In der Email ist ein Bestätigungslink enthalten, der die Bestellung sowie die Käuferdaten und Zahlungsweise abschließend bestätigt und den Käufer autorisiert.

Das Plugin Price by Customers bietet die in vielen Shops gängige Funktion, dass der Kunde dem Anbieter einen Preis vorschlagen kann, sollte der  Angebotspreis für den Kunden zu teuer sein. Vorab muss vom Shopbetreiber angegeben werden, für welche Produkte der Kunde einen Preis vorschlagen kann. Auf diese Weise kann sich der Shopbetreiber in Ruhe für diese Rubrik einzelne Produkte überlegen, kann dem Käufer durch die Funktion einen Shoppingmehrwert bieten und muss nicht das gesamte Sortiment dieser Funktionsmöglichkeit unterwerfen.

Mit dem Front-end-Plugin kann Kunden die Möglichkeit für einen eigenen
Verwaltungsbereich gegeben werden. Der Verwaltungsbereich schließt unter anderem ein, dass Einblick in die Bestellung vorgenommen werden kann und die Rechnungs- und Versandanschrift des Kunden vom Kunden selbst änderbar sind.

Die vorgestellten Plugins haben erst seit wenigen Monaten die Entwicklungsstufe abgeschlossen und die vollständige Veröffentlichungsreife erreicht. Auf dem WordPress-Markt sind die wesentlichen Plugins kostenfrei erhältlich. Weitere Plugins für WordPress-basierende eCommerce-Lösungen werden folgen und den WordPress- sowie eCommerce-Markt bereichern.

About the Author

Kommentare sind geschlossen.

x
Loading...