rss
0

Google Adwords – Anzeigen schalten im Internet

Bei Google Adwords handelt es sich um das weltweit führende System im Internet zur Vermarktung von Werbeplätzen. Google generiert fast den kompletten Umsatz über Adwords.

Wie funktioniert Google Adwords?

Google hat vor langer Zeit damit angefangen, in den Suchergebnissen bestimmte Bereiche für Werbung zu reservieren und diese keywordbezogen als Werbeplatz zu vermarkten. Jeder Adwords Kunde kann angeben, dass seine Homepage oder auch nur einen bestimmte Seite seiner Homepage bei der Suche nach bestimmten Begriffen angezeigt werden sollen und festlegen, wieviel ihm ein einzelner Besucher maximal wert ist. Wollen mehrere Kunden gleichzeitig beim selben Suchbegriffen angezeigt werden, entscheidet einzig und allein das Höchstgebot über die Anzeigen-Reihenfolge. Wer am meisten zahlt, wird auch am prominentesten Werbeplatz angezeigt.

In den Anfängen von Google Adwords entschied ausschließlich der Klickpreis über die Reihenfolge der Werbeanzeigen,heute sind viele weitere Faktoren hinzu gekommen. Weitere Faktoren sind wie sehr der Content der bewerbenden Seite und die zu buchenden Suchbegriffe übereinstimmen (siehe auch Landing Page), wie oft diese Anzeige angeklickt wird, historische Entwicklungen sowie eine Reihe weiterer Kriterien.

Anmeldung bei Google Adwords

Bei Google Adwords kann sich übrigens jeder selbst in wenigen Minuten anmelden. Wenn Sie sich über nachfolgenden Link anmelden, erhalten Sie ein Startguthaben in Höhe von 50,– EUR für Ihre Adwords Werbekampagne.

Aber beachten Sie, damit das Adwords-Programm nicht zur Kostenfalle wird, sollten Sie sich bei der Einrichtung Ihrer Werbekampagnen entsprechende Limits setzen.

Hier gehts zum Startguthaben

About the Author

Kommentare sind geschlossen.

x
Loading...